Würfel vom wilden Alaska Silberlachs

Zurück

Zutaten

4 tiefgefrorene Stücke wilder Alaska Silberlachs aus dem Nordpazifik (à 145 g)
600 700 g Kürbis
Salz
Pfeffer
80 g Crème fraîche
Erdnussöl zum Braten
Schnittlauch
100 g Kaviar vom Alaska Wildlachs

Zubereitungszeit

30 min

Zubereitung

1. Alaska Silberlachs auftauen lassen.

2. Kürbis schälen, entkernen, klein würfeln und in wenig Salzwasser ca. 20 Minuten sehr weich dünsten, dann zu Mus zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Crème fraîche zufügen und weitere 10 Min. kochen.

3. Inzwischen Alaska Silberlachs waschen, trocken tupfen und mit Haut in kleine Würfel schneiden. Auf Spießchen stecken und in einer beschichteten Pfanne in wenig heißem Öl rundherum ca. 3-4 Min. braten.

4. Kürbiscreme abschmecken, mit dem Stabmixer aufschlagen und in Dessertgläser füllen. Spießchen darauf anrichten, mit Schnittlauchhalmen und Alaska Wildlachskaviar garnieren und heiß servieren.