Alaska Wildlachsfilet mit säuerlicher Apfelnote

Zurück

Zutaten

600 g Alaska Silberlachs-oder wildes Alaska Rotlachs-Filet (aus der Mitte geschnitten)
1 Granny Smith-Apfel
1 Boskop-Apfel
1 Renette-Apfel
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
2 Tomaten
2 Zitronen
200 g Champignons
150 g Butter
Salz, Pfeffer
60 g Ketchup
50 g Kapern

Zubereitungszeit

45 min

Nährwertangaben

Energie: 560 kcal/2350 kJ
Eiweiss: 31 g
Kohlenhydrate: 9 g
Fett: 41 g

Zubereitung

1. Äpfel und Paprika putzen und entkernen. Tomaten häuten, Zitronen schälen, Champignons putzen. Alles in sehr kleine Würfel (Brunoise) schneiden und in 50 g Butter dünsten, salzen und pfeffern.

2. Inzwischen Alaska Lachsfilet waschen, trockentupfen, in 4 Stücke schneiden, würzen und im Dampfgarer 8 Minuten dämpfen.

3. Restliche Butter in einem kleinen Topf leicht bräunen. Ketchup, Gemüse und abgetropfte Kapern zufügen und abschmecken. Lachs und Gemüse mit Sauce auf Tellern anrichten.