Kids Spezial Alaska Seelachs-Party

Zurück

Zutaten

1 kg tiefgefrorene Alaska Seelachs-Filets (Theragra Chalcogramma)
Salz
50 g Mehl
1 Ei
150 g Semmelbrösel
Öl zum Braten
4 Kiwis
250 g Erdbeeren
1 Beutel Surimi-Stäbchen aus Alaska Seelachs
8 Holzspießchen

Zubereitungszeit

15 min

Zubereitung

1. Alaska Seelachsfilets auftauen lassen, waschen und trocken tupfen. Die Hälfte ca. 5 Min. in knapp kochendem Salzwasser pochieren, abgießen, Fisch warm stellen.

2. Restliche Seelachsfilets in Würfel schneiden. Erst in Mehl wälzen, dann im leicht verquirlten Ei und anschließend in Semmelbröseln wenden. Im heißen Öl in einer Pfanne ca. 8 Min. goldbraun und kross braten. Pochierte Seelachsfilets halbieren.

3. Kiwis schälen, in Scheiben schneiden. Erdbeeren putzen, in Stücke schneiden. Beides abwechselnd mit Surimi vom Alaska Seelachs auf Spießchen schieben.

4. Für ein Alaska-Abenteuer Teller mit 3 Alaska-Seelachs-Varianten anrichten: jeweils ein Stück Filet à la nature, Seelachs-Nuggets und ein Surimi-Frucht-Spießchen. Dazu passt Ketchup. Gemüse nicht vergessen!